BEHAUPTUNG: In der Zeitarbeit wird man immer nur kurzfristig beschäftigt.

FAKT IST:

Zeitarbeit ist ein zentraler Integrationsmotor in den Arbeitsmarkt und bietet nachhaltige Beschäftigungsperspektiven!

Zeitarbeitskräfte, die ihre Arbeitslosigkeit durch Zeitarbeit beenden, bleiben in der überwiegenden Mehrheit in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung. Denn laut Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) aus dem Jahr 2021 gelingt einem Großteil der ehemals Arbeitslosen dank der Zeitarbeit ein nachhaltiger Zugang zum Arbeitsmarkt: 70 Prozent der Menschen, die zuvor keine Arbeit hatten, waren auch noch nach einem Jahr weiterhin in einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. 41 Prozent davon waren nach zwölf Monaten in einer anderen Branche beschäftigt. Diese Menschen konnten sich bei einem Personaldienstleister beweisen und so eine ebenfalls sozialversicherungspflichtige Beschäftigung außerhalb der Zeitarbeitsbranche finden. Dies belegt die Nachhaltigkeit von Beschäftigungsaufnahmen in der Zeitarbeit.