Mitgliedschaft

Als Mitglied profitieren Sie nicht nur von den Vorzügen eines Verbands, wir profitieren auch von Ihrem Engagement.

Unschlagbare Argumente für Ihre Mitgliedschaft

Das tun wir für Sie

  • Telefonische, individuelle Rechtsberatung durch unsere Rechtsabteilung

  • Bereitstellung von Musterverträgen, Vorlagen, Arbeitshilfen u. v. m.

  • Verlässliche Informationen, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

  • Sonderkonditionen bei allen Angeboten der BAP Akademie

  • Einhaltung von Standards und Verhaltenskodex zur Qualitätssicherung

  • Tarifverträge mit den DGB-Gewerkschaften

  • Eine Stimme am Ohr von Politik und Medien

  • Mitsprache bei berufsgenossenschaftlichen Belangen

  • Kurzer Draht zur Bundesagentur für Arbeit und ihren Regionaldirektionen

  • Nationale Netzwerke und Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten aus Wirtschaft und Politik

  • Internationaler Schulterschluss auf europäischer und globaler Ebene

Das bringen Sie mit

  • Sie können versichern, dass Sie einen einwandfreien Ruf hinsichtlich Ihres Geschäftsgebarens genießen

  • Sie besitzen eine gültige Erlaubnis zur gewerbsmäßigen AÜ der BA

  • Sie sind bereit, uns über eine Auskunftei Auskunft zu geben

  • Sie erkennen die Verbandsstatuten an

Sie haben noch Fragen zur Mitgliedschaft?

Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen zu, digital oder per Post. Wenden Sie sich dafür direkt an:

  • Andrea Unger
    Mitgliederverwaltung | +4930206098-0

So werden Sie bei uns Mitglied

Das Wichtigste zuerst: Ihren Antrag auf die Ordentliche Mitgliedschaft mit oder ohne Tarifbindung oder den Fördermitgliedsantrag laden Sie sich als beschreibbare PDF-Datei hier herunter.

Hinweis: Unternehmen, die Personaldienstleistungen betreiben, können ausschließlich eine Ordentliche Mitgliedschaft beantragen.

Für die ordentliche Mitgliedschaft benötigen wir ... Für die Fördermitgliedschaft benötigen wir ...
 
  • den ausgefüllten Mitgliedsantrag
  • eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung der Bundesagentur für Arbeit 
    (entfällt bei Unternehmen, die ausschließlich Personalvermittlung betreiben)
  • Ihre Gewerbeanmeldung & Handelsregisterauszug
 
 
  • den ausgefüllten Fördermitgliedsantrag
  • Ihre Gewerbeanmeldung & Handelsregisterauszug
 


Von den Grundlagen unserer Arbeit können Sie sich in der Satzung und dem Verhaltenskodex ein Bild machen:

Ein Beitrag, den jeder bei uns leisten muss: der Mitgliedsbeitrag

Ordentliche Mitglieder zahlen einen Grundbeitrag in Höhe von 1.200,00 Euro jährlich zzgl. 19 % MwSt. Ab einem Jahresumsatz von mehr als 2 Millionen Euro (bis unter 60 Millionen Euro) werden zusätzlich 0,53 ‰ berechnet. Ab einem Jahresumsatz von mehr als 60 Millionen Euro werden zusätzlich 0,1 ‰ berechnet. Mehr Details verrät Ihnen unsere Beitragsordnung.

Für Existenzgründer gibt es einen Existenzgründerrabatt gemäß §1 Nr. 5 der BAP-Beitragsordnung in Höhe von 50 % auf den Grundbeitrag während des ersten Jahres der Mitgliedschaft (möglich für Unternehmen, die in den letzten 12 Monaten gegründet wurden).

Der Beitrag für Fördermitglieder wird im Aufnahmeverfahren zwischen dem Fördermitglied und dem Präsidium festgelegt.