Seite drucken Seite weiterempfehlen RSS Feed Zum Seitenanfang

Aktuelles

04.03.2015 | 

IAB: Erwerbstätige arbeiten mehr als 58 Milliarden Stunden.

 Im Jahr 2014 arbeiteten die Erwerbstätigen in Deutschland insgesamt 58,5 Milliarden Stunden. Das entspricht einem Plus von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, berichtet das …
03.03.2015 | 

IW: Entgeltgleichheitsgesetz behebt Ursachen nicht.

 Das Institut für Wirtschaftsforschung (IW) hat Kritik an dem geplanten Entgeltgleichheitsgesetz geübt: Das Gesetz, das Unternehmen verpflichten soll, über die Höhe der Gehälter von …
02.03.2015 | 

IAB: Qualifikation auf Arbeitsmarkt immer wichtiger.

 Der Arbeitsmarkt für Fachkräfte ist angespannt, ein übergreifender Fachkräfteengpass lässt sich jedoch nicht nachweisen. Die Arbeitsnachfrage insgesamt bewegt sich weiterhin auf …
27.02.2015 | 

ifo-Beschäftigungsbarometer leicht gefallen.

 Während die Bundesagentur für Arbeit positive Zahlen zum aktuellen Stand auf dem Arbeitsmarkt veröffentlicht und der institutseigene Stellenindex BA-X im Februar einen neuen Höchststand …
26.02.2015 | 

Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Arbeitsmarktzahlen für Februar.

 Die positive Entwicklung der vergangenen Monate auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Februar fortgesetzt. Wie der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit …
25.02.2015 | 

IAB-Arbeitsmarktbarometer deutet auf sinkende Arbeitslosigkeit hin.

 Arbeitsmarktforscher gehen davon aus, dass die Arbeitslosigkeit in den kommenden drei Monaten sinkt. Der vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der …
24.02.2015 | 

Deutscher Staat erreicht Milliardenüberschuss – positive Stimmung bei Managern.

 Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen 2014 zusammen 18 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben. Die Summe entspricht einem Überschuss von …
23.02.2015 | 

dpa-Umfrage: Volkswirte erwarten Anschub für Arbeitsmarkt.

 Die anziehende Konjunktur in Deutschland wird nach Einschätzung von Experten für einen unerwartet kräftigen Schub auf dem Arbeitsmarkt sorgen. Im Jahresschnitt könnte die Zahl …
20.02.2015 | 

Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes stößt auf Kritik.

 Der am Donnerstag vom Paritätischen Wohlfahrtsverband veröffentlichte Armutsbericht stößt auf Kritik bei Medien und der Bundesvereinigung der Deutschen …

Dass die Branche der Personaldienstleister einen eigenen Ausbildungsberuf hat?

Mehr erfahren

Profitieren Sie von unseren Leistungen und sichern Sie sich zahlreiche Vorteile.

Mitglied werden

Das neue BAP-Tarifhandbuch – entwickelt von der BAP-Rechts­abteilung – richtet sich mit praxisnahen Beispielen, Hinweisen und Tipps an alle Mitarbeiter in den Unternehmen, die mit den BAP/DGB-Tarifverträgen arbeiten.
BAP-Mitglieder können das Tarifhandbuch ab sofort online bestellen!