Seite drucken Seite weiterempfehlen RSS Feed Zum Seitenanfang

Aktuelles

24.04.2015 | 

Deutschkenntnisse stärker verbreitet - bessere Perspektiven für Zuwanderung.

 Je besser die Sprachkenntnisse, umso größer sind die Perspektiven für Zuwanderer auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Deshalb sei es umso wichtiger, dass die …
23.04.2015 | 

Wie viele Akademiker braucht die Wirtschaft? – DIHK-Präsident will stärker für duale Ausbildung werben.

 Viele Bachelor-Absolventen sind nach Auffassung des Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric …
23.04.2015 | 

BAP-Vizepräsident Sebastian Lazay auf dem 6. Norddeutschen Großhandelstag der AGA in Hamburg.

 Die Mitarbeiter sind die Seele eines Unternehmens: Doch der Wandel von der Industrie- zur Informationsgesellschaft verändert auch die …
22.04.2015 | 

„Nicht das Normalarbeitsverhältnis schrumpft, sondern die atypische Beschäftigung“.

 Mit der Meldung, dass Beschäftigungsformen wie Teilzeit, Befristung, Minijob und Zeitarbeit um mehr als 70 Prozent gestiegen seien, wurde der Eindruck …
21.04.2015 | 

Weiterhin gutes Konsumklima – aber verhaltene Stimmung bei Industrie.

 Das „außergewöhnlich gute Konsumklima in Deutschland" werde die Konjunktur nach Einschätzung der Bundesbank noch einige Zeit antreiben. Hingegen sei von der …
20.04.2015 | 

Deutsche Wirtschaft fordert von Regierung Richtungswechsel.

 In einem gemeinsamen Appell an die Bundesregierung haben die Vorsitzenden der wichtigsten Industrie- und Arbeitgeberverbände die große Koalition zu einem Richtungswechsel in …
17.04.2015 | 

Wege zu mehr Fachkräften: Unterschiedliche Vorstellungen innerhalb der Union.

 Bei der Behebung von Fachkräfteengpässen setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Studienabbrecher und qualifizierte Zuwanderer. So werde sich die …
16.04.2015 | 

Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze auf Rekordhöhe.

 Laut des am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeten Berufsbildungsberichtes 2015 schlossen 2014 rund 522.200 junge Leute einen Ausbildungsvertrag ab. Dagegen gab es 2007 mit …
15.04.2015 | 

Statistisches Bundesamt: Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen.

 Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist spürbar rückläufig: Wie das Statistische Bundesamt (Destastis) am Mittwoch mitteilte, meldeten 1.739 Unternehmen im Januar 2015 …

Dass die Branche der Personaldienstleister einen eigenen Ausbildungsberuf hat?

Mehr erfahren

Profitieren Sie von unseren Leistungen und sichern Sie sich zahlreiche Vorteile.

Mitglied werden

Das neue BAP-Tarifhandbuch – entwickelt von der BAP-Rechts­abteilung – richtet sich mit praxisnahen Beispielen, Hinweisen und Tipps an alle Mitarbeiter in den Unternehmen, die mit den BAP/DGB-Tarifverträgen arbeiten.
BAP-Mitglieder können das Tarifhandbuch ab sofort online bestellen!