Best Practice-Beispiel: Qualifizierung für Fachkräfte und Akademiker

CE-SYS Engineering bildet CAD-Fachkräfte aus

Erst die Weiterbildung, dann die Arbeitnehmerüberlassung

Fachkraft, Fachkräfte in der Zeitarbeitsbranche

2012 geschah, was für Zeitarbeitsfirmen wohl recht selten ist: Zunächst vom Kunden übernommene Mitarbeiter der CE-SYS Engineering GmbH wollten wieder zurück zum Personaldienstleister. Ähnlich außergewöhnlich zeigt sich die Unternehmensstruktur bei CE-SYS Engineering. Die unternehmenseigenen Schulungszentren in Ilmenau und Koblenz sind integriert in die klassische Arbeitnehmerüberlassung, was eine ungewöhnliche, aber sich gegenseitig befruchtende Kombination ist. Fortbildung und Arbeitsvermittlung – „es findet alles unter einem Dach statt“, betont Sebastian Bönisch, Vertriebsleiter in Ilmenau.  Und Andreas Rind, Niederlassungsleiter in Koblenz, ergänzt: „Wir haben mit der Weiterbildung begonnen und dann erst das Zeitarbeitsgeschäft darauf aufgebaut.“

Die modulare Fortbildung für das CAD-Computerprogramm richtet sich hauptsächlich an Master- und Bachelorabsolventen, Diplom-Ingenieure, Techniker und technische Zeichner. Sie werden für die stark wachsende Nachfrage am Markt weitergebildet und nehmen nach Abschluss des Lehrgangs Aufgaben wahr, für die Unternehmen im Bereich Engineering bisher ausschließlich Maschinenbauingenieure einsetzten.

Bei dem anspruchsvollen Projekt profitiert der Personaldienstleister von der Zusammenarbeit mit dem Softwarehersteller Parametic Technology Corp. (PTC), an deren Schulungen sich die Entwicklung der Module orientierte. PTC übernahm auch die Zertifizierung der Lehrgänge. Die Qualifizierungsbedarfe ermittelt der Personaldienstleister in Kundengesprächen. Aufgrund der Kundenwünsche gibt es inzwischen 17 Module, von denen fünf Basismodule sind, in denen die Grundlagen vermittelt werden. Die übrigen Module können individuell verknüpft und zusätzlich absolviert werden. In allen Fällen folgt auf jedes Modul eine Praxisphase, um die neu erworbenen Kenntnisse anzuwenden und den Teilnehmern hochwertiges Feedback zu geben.

ZielgruppeFachkräfte und Akademiker
FinanzierungKosten trägt der Personaldienstleister, in einigen Fällen auch die Agentur für Arbeit, der Rentenversicherungsträger, das Berufsförderungswerk der Bundeswehr oder Kundenunternehmen.
AbschlussZertifikat der IHK Südthüringen und des Personaldienstleisters, der ein zertifizierter Schulungspartner des Software-Herstellers PTC ist.
UnternehmenCE-SYS Engineering GmbH, Ilmenau (Hauptsitz) und CAD-Akademie, Niederlassung Koblenz
UnternehmensgrößeRund 100 Zeitarbeitnehmer, 3 Niederlassungen