Zeitarbeitnehmerin Blerina Shala gewinnt bei der Branchenaktion „Zeitarbeit ist für mich genau richtig, weil…“:

Erfahrungen sammeln, dann Übernahme in die Stammbeschäftigung – die Karriere der Gewinnerin ist typisch für die Branche

„Zeitarbeit hat mir viele Wege eröffnet: Ich hatte vorher wenig Berufserfah-rung, doch dank Zeitarbeit habe ich eine Linie gefunden. Nun weiß ich, wo meine Stärken und Schwächen liegen.“ So bringt die Zeitarbeitnehmerin Blerina Shala (22) ihre Gründe auf den Punkt, weshalb sie sich für eine Beschäftigung in der Zeitarbeit entschieden hat. Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP) hatte im Zuge seiner Kampagne „Die Zeitarbeit: Einstieg. Aufstieg. Wachstum.“ Zeitarbeitnehmer gefragt, warum sie in der Branche tätig sind. Gut 150 Angestellte und Arbeiter haben an der Aktion teilge-nommen und geantwortet. Blerina Shala, die bei Augusta Personaldienstleistungen in In-golstadt als Kauffrau für Bürokommunikation arbeitet, hat nun per Losentscheid die ausge-lobte Städtereise nach Berlin gewonnen.

Nach einer Ausbildung in der Immobilienwirtschaft erhielt Shala durch Zeitarbeit die Chance, andere Branchen kennenzulernen und sich weiterzuentwickeln. Ihr erstes Zeitarbeitsunter-nehmen vermittelte ihr in München Arbeit in verschiedenen Firmen und bald erhielt sie eine Festanstellung. Im November 2011 zog es die Bürokauffrau aus privaten Gründen zurück nach Ingolstadt. Mit Augusta Personaldienstleistungen fand sie sofort ein Zeitarbeitsunter-nehmen mit interessanten Arbeitgebern und Angeboten aus unterschiedlichen Branchen, unter anderem in der Automobilwirtschaft. Dort hat Blerina Shala jetzt auch ihren festen Platz gefunden: Im August wird sie in eine Festanstellung übernommen. „Ich habe nur gute Erfah-rungen mit der Zeitarbeit erlebt, ich würde diesen Weg immer wieder gehen“, sagt Shala ab-schließend.

Die Antworten aller Teilnehmer an der Aktion finden sich im Internet unter http://einstieg-aufstieg-wachstum.de/deutschlandkarte/. Die am häufigsten genannten Gründe aus Sicht der Zeitarbeitnehmer sind Flexibilität und Abwechslung, die Sprungbrettfunktion und der sichere Arbeitsplatz.



Über die BAP-Kampagne „Die Zeitarbeit: Einstieg. Aufstieg. Wachstum.“
Unter dem Titel „Die Zeitarbeit: Einstieg. Aufstieg. Wachstum." hat der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) im Mai 2011 zusammen mit etwa 120 Mitgliedsunternehmen eine auf drei Jahre angelegte Informationskampagne für die Zeitarbeit gestartet. Mit der Initiative möchten der Ver-band und die Zeitarbeitsunternehmen den Nutzen und die Vielfalt der Branche kommunizieren und der Zeitarbeit eine deutlichere Stimme geben. Ziel ist es, über die positiven Effekte für die deutsche Wirt-schaft und die Zeitarbeitnehmer zu informieren. Mehr zur Kampagne unter www.einstieg-aufstieg-wachstum.de

Pressekontakt: Michael Wehran, Pressesprecher Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP), Tel. 030 / 20 60 98 – 30; E-Mail: presse@einstieg-aufstieg-wachstum.de; www.einstieg-aufstieg-wachstum.de; www.personaldienstleister.de

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück