Von Zeitarbeitsprofis lernen

DIZ-Seminare "Vertriebsbasics für Einsteiger – Grundlagen des praxisnahen Vertriebs" und "Fachkräftemangel: So punkten Sie auf dem Bewerbermarkt"

20.12.2011 | Erneut bietet das Deutsche Institut Zeitarbeit (DIZ) Mitarbeitern in der Personaldienstleistungsbranche die bewährten Praxisseminare "Vertriebsbasics für Einsteiger – Grundlagen des praxisnahen Vertriebs" und "Fachkräftemangel: So punkten Sie auf dem Bewerbermarkt" an. Das Vertriebsbasics-Seminar richtet sich an Berufs- und Quereinsteiger der Personaldienstleistungsbranche. Zielgruppengerecht wird den Teilnehmern das nötige Rüstzeug vermittelt, um in der Wachstumsbranche Zeitarbeit den Vertriebsprozess nachhaltig zu steuern und eine gleichermaßen hohe Qualität wie Quantität zu gewährleisten.

Neben einem grundlegenden Überblick über die wichtigsten Vertriebsaktivitäten bilden Kontaktdenken und der Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen Schwerpunkte des Seminars. Die Teilnehmer erhalten verschiedene Salestools (Checklisten, Fragenkataloge, Leitfäden), die sie anschließend in der Praxis einsetzen können.

Seminartermine:

Köln

15.03.2012, 09:00 bis ca.17:00 Uhr

Best Western Hotel Köln
Bennoplatz 2
51103 Köln

Frankfurt a.M.
26.04.2012, 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Mercure Hotel Frankfurt Messe
Voltastr. 29
60486 Frankfurt am Main

Die Inhalte der Seminare werden mittels Gruppenarbeiten, Rollenspielen und weiteren praktischen Übungen vermittelt. Ausführliche Seminarbeschreibungen der einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.diz-institut.de.

Referentin:
Dipl. Betriebswirtin Nicole Truchseß
Trainerin, seit 15 Jahren in der Zeitarbeit tätig, u. a. als Vertriebsleiterin, zertifizierter TQS-Master-Consultant

Seminargebühr:
Die Seminargebühr je Teilnehmer beträgt EUR 380,- zzgl. ges. MwSt. für BAP-Mitglieder und EUR 480,- zzgl. ges. MwSt. für Nichtmitglieder.

Nebenleistungen:
Seminarunterlagen, Bewirtung, Teilnehmer-Zertifikat a

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Gesa  Kok

Gesa Kok
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39