Von Zeitarbeitsprofis lernen

DIZ-Seminar "Die AMP/CGB-Tarifverträge und arbeitsrechtliche Grundlagen"

Für einen sicheren Umgang mit dem AMP/CGB-Tarifvertragswerk bietet das DIZ Seminare zum Thema "Die AMP/CGB-Tarifverträge und arbeitsrechtliche Grundlagen" an. Die Veranstaltungen werden - bei entsprechenden Teilnehmerzahlen - in vier Städten stattfinden und richten sich an Führungskräfte, Niederlassungsleiter, Personaldisponenten und andere Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen.

  • Wesentliche Änderungen der Tarifverträge im Überblick 
  • Anbahnung und Zustandekommen des Arbeitsverhältnisses 
  • Eingruppierungsgrundsätze 
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen 
  • Umgang mit dem Arbeitszeitkonto, Arbeitszeitgesetz 
  • Urlaubs- und Entgeltfortzahlungsbestimmungen 
  • Ersatz von Aufwendungen (Reisekosten) 
  • Rechtssichere Gestaltung von Abmahnungen und Kündigungen, Schutz besonderer Personengruppen, z. B. Schwangere, Schwerbehinderte 
  • Rechtsbeziehungen zwischen Personaldienstleister, Kundenbetrieb und Zeitarbeitnehmer (Haftungsfragen)

 

 

Referent:

RA Claus-G. Schneider, Justiziar, BAP

Seminargebühr:

Die Seminargebühr je Teilnehmer beträgt EUR 210,- zzgl. ges. MwSt. für BAP-Mitglieder und EUR 450,- zzgl. ges. MwSt. für Nichtmitglieder. 

Nebenleistungen:

Seminarunterlagen, Bewirtung, Teilnehmer-Zertifikat

Seminartermine: 

Berlin 

18.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

RAMADA Hotel Berlin Alexander Platz

Karl-Liebknecht-Straße 32

10178 Berlin

Leipzig 

19.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

RAMADA Hotel Leipzig

Schongauerstrasse 39

04329 Leipzig

Nürnberg 

26.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

Süd-West-Park-Hotel Nürnberg

Südwestpark 5

90449 Nürnberg

Frankfurt a. M. 

15.11.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

NH Frankfurt Niederrad

Lyoner Strasse 5 

60528 Frankfurt a. M.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.diz-institut.de

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt


Tobias Hintersatz
Referent Abteilung Presse, Marketing | Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 20 60 98 -30
Fax 030 20 60 98 -39