PERSONAL2015 Süd: Besucherandrang am BAP-Stand

Personaldienstleister und Branchenvertreter tauschten sich rege mit BAP-Ehrenamt und -Geschäftsführung aus / Mehr als 2.000 Besucher an zwei Tagen

Die PERSONAL2015 Süd als wichtigste Fachmesse für Personalmanagement in Süddeutschland zieht für dieses Jahr eine positive Bilanz: Knapp 5.000 Besucher fanden trotz Bahnstreik an beiden Messetagen ihren Weg in die Hallen. Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) war mit einem eigenen Stand vertreten und verzeichnete einen großen Besucherandrang an beiden Tagen: Mehr als 2.000 Gäste kamen zum BAP und informierten sich über die Branche sowie allgemein über Personaldienstleistungen und über die Vorteile einer Verbandsmitgliedschaft. Ehrenamt und Hauptgeschäftsführung des BAP führten viele intensive Gespräche mit Meinungsbildnern und Vertretern unterschiedlicher Organisationen und Unternehmen, insbesondere aus der Zeitarbeitsbranche.

Als nächste Messe steht die Zukunft Personal in Köln vom 15. bis 17. September 2015 an. Der BAP ist hier ebenfalls mit einem Stand vertreten.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bilderstrecke.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt


Tobias Hintersatz
Referent Abteilung Presse, Marketing | Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 20 60 98 -30
Fax 030 20 60 98 -39