Neue Publikation: Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln und BAP veröffentlichen „Branchenportrait Zeitarbeit Personaldienstleistungen“.


Der BAP setzt seine Informationsoffensive fort: Frisch erschienen ist nun das „Branchenportrait Zeitarbeit Personaldienstleistungen“, welches das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln für den BAP produziert hat.

Über Zeitarbeit und Personaldienstleistungen wird viel geschrieben – vor allem viel Falsches. Dem setzen der BAP und das IW Köln eine sachliche Darstellung entgegen. Die Publikation soll  Wissensdefizite – vor allem bei Multiplikatoren und Entscheidern – schließen und dem oft verbreiteten Zerrbild zur Zeitarbeit Zahlen und Fakten entgegensetzen. Das Branchenportrait berichtet über die Geschichte der Zeitarbeit, beleuchtet die Gründe für den Einsatz von Zeitarbeitspersonal, zeigt Unterschiede beim Einsatz und der Bewertung von Zeitarbeit in Europa auf und gibt einen Ausblick auf künftige Entwicklungen.

Nähere Informationen zu der Publikation finden Sie hier. Das Branchenportrait Zeitarbeit Personaldienstleistungen können Sie direkt über den Online-Shop der BAP-Internetseite unter bestellen. Der Preis beträgt exklusiv für BAP-Mitglieder pro Exemplar 9,00 Euro (Nichtmitglieder 16,00 €) zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und einer Versandkostenpauschale in Höhe von 5 Euro.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39