Aus- und Weiterbildung: Informationsveranstaltung zum Anerkennungsgesetz

Angesichts des herrschenden Fachkräftemangels kann nicht länger auf die Potenziale und Ressourcen der hier lebenden Migranten und Migrantinnen verzichtet werden. Das neue Anerkennungsgesetz (BQFG) soll ein schnelleres und einfacheres Anerkennungsverfahren von ausländischen Berufsabschlüssen ermöglichen.

Die IHK Darmstadt lädt ein zu einer Informationsveranstaltung am 21. November 2012 von 14:00 bis 16:00 Uhr für Fach- und Führungskräfte der Personaldienstleister/-innen unter dem Motto: „Vorteile des Anerkennungsverfahrens: Effiziente Nutzung von Mitarbeiterqualifikationen für das Unternehmen“

Die Einführungsrede hält Herr Mirco Melega, BAP-Vizepräsident und Leiter des Arbeitskreises Bildung.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39