Exklusiv für Mitglieder - Neuer Themenbereich auf der BAP-Homepage: Zeitarbeit in Europa

Immer häufiger haben Entscheidungen auf europäischer Ebene direkten Einfluss auf die politische und rechtliche Situation in Deutschland und damit auch auf die Rahmenbedingungen für Personaldienstleistungen und Zeitarbeit. Als einziger deutscher Zeitarbeitsverband ist der BAP Mitglied im Eurociett (European Confederation of Private Employment Agencies) und somit über alle europäischen Entwicklungen, die die Zeitarbeit betreffen, informiert und kann diese im Sinne der Branche begleiten. Deshalb ist es ein Anliegen des BAP, seine Mitglieder über europäische Entwicklungen umfassend zu unterrichten.

Künftig können BAP-Mitglieder exklusive Informationen, Studien, Newsletter sowie Kurzübersichten (in englischer Sprache) aus dem europäischen Raum nutzen. Im internen Mitgliederbereich sind die Unterlagen ab sofort hier zu finden.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt


Tobias Hintersatz
Referent Abteilung Presse, Marketing | Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 20 60 98 -30
Fax 030 20 60 98 -39