BAP informiert auf Regionaltreffen über Branchenzuschläge / Regionalsprecherwahl in Mitte-West

Kurz vor Inkrafttreten der Branchentarifzuschläge in der Metall- und Elektroindustrie sowie der Chemischen Industrie am 1. November 2012 informierte der BAP seine Mitglieder auf weiteren Regionaltreffen.
Auf der Wahlveranstaltung der BAP-Region Mitte-West am 24. Oktober in Frankfurt Mörfelden berichtete der BAP-Justiziar, Rechtsanwalt Claus-Georg Schneider, ausführlich über die Regelungen der neuen Branchenzuschlagstarifverträge. Neben dem mehr als zweistündigen Vortrag, bei dem zahlreiche Fragen der über 80 anwesenden Vertreter von BAP-Mitgliedsunternehmen beantwortet werden konnten, wurde ein neuer Sprecher für die BAP-Region Mitte-West gewählt. Gerhard Lederle übernahm das Amt des BAP-Regionalsprechers von Mirco Melega, der von den Mitgliedern zum stellvertretenden Regionalsprecher bestimmt wurde.

Nur wenige Tage später fand am 29. Oktober in Baden-Württemberg eine Informationsveranstaltung zu den Branchenzuschlägen statt. Der Regionalsprecher für die BAP-Region Süd-West, Ralph Bräuchle, hatte die Mitglieder der BAP-Region nach Pforzheim geladen. Dort stellte der Leiter der Abteilung Recht und Internationales des BAP, Rechtsanwalt Samuel Marseaut, die neuen Tarifverträge für Branchenzuschläge im Detail vor und beantwortete ausführlich die Fragen des Publikums.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39