BAP feiert Sommerfest in der Landesvertretung Bremen

Kritische Appelle an die Politik und aussichtsreiche Prognosen von Arbeitsmarktexperten – den Gästen des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) wurde am 14. Juni 2012 einiges geboten: Nach der Mitgliederversammlung am Vormittag und dem „Arbeitgebertag Zeitarbeit“ am Nachmittag stand am Abend das Sommerfest in der Landesvertretung Bremen auf dem Programm. Über 500 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft waren der Einladung zum Sommerfest des BAP gefolgt. Ein gelungenes Buffet, die Live-Musik und eine – in diesen Tagen obligatorische – Fußballleinwand setzten den Rahmen für einen entspannten Ausklang des ereignisreichen Tages. Einen Happen der besonderen Art gab es am Currywurst-Stand, der mit dem Slogan „Die Zeitarbeit: Schmeckt Einsteigern, Aufsteigern und der Wirtschaft“ und im Look der aktuellen BAP-Kampagne zahlreiche Besucher anlockte.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück