Austausch zu aktuellen globalen Entwicklungen in der Zeitarbeit: Vertreter der Staffing Industry Analysts zu Gast beim BAP

Vertreter der SIA trafen sich zum Austausch mit Mitarbeitern der BAP-Geschäftsstelle und BAP-Mitgliedern. V.l.n.r.: Olaf Nieselt (I.K. Hofmann GmH), John Nurthen (SIA-Executive Director Global Research), Fiona Coombe (SIA-Director Legal & Regulatory Research), Jörg Hoffmann (Expert Personaldienstleistungen GmbH), Carlotta Köster-Brons (Randstad Deutschland), Adam Pode (SIA-CCWP, Director Research & Analysis, International), Michael Kersten (BAP-Beauftragter für Europa und Internationales), Matt Norton (SIA-Senior Research Analyst) und Fabian Reichelt (stellv. Leiter Abteilung Grundsatz - Politik, Bildung beim BAP). Foto: BAP

In der vergangenen Woche waren Vertreter des globalen Beratungsunternehmens für Personallösungen, Staffing Industry Analysts (SIA), zu Gast beim Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP), um sich über die internationalen Entwicklungen des Arbeitsmarktes und der Zeitarbeit auszutauschen.

Dabei erläuterte John Nurthen, Executive Director Global Research der SIA, die Veränderungen der Arbeitswelt sowie des Bewerbermarktes und deren Auswirkungen auf die Personaldienstleistungsbranche auf internationaler Ebene. Michael Kersten, Beauftragter des BAP für Europa und Internationales, erklärte die Auswirkungen der Gesetzesänderungen in der Zeitarbeit auf die Praxis und erörterte die damit einhergehenden grundsätzlichen Fragestellungen. Auch die Individualisierung und der Wandel des Arbeitsmarktes im Zuge der Digitalisierung und des technischen Fortschritts standen im Fokus des bilateralen Gesprächs.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39