Von Zeitarbeitsprofis lernen

DIZ-Seminar "Die AMP/CGB-Tarifverträge und arbeitsrechtliche Grundlagen"

Für einen sicheren Umgang mit dem AMP/CGB-Tarifvertragswerk bietet das DIZ Seminare zum Thema "Die AMP/CGB-Tarifverträge und arbeitsrechtliche Grundlagen" an. Die Veranstaltungen werden - bei entsprechenden Teilnehmerzahlen - in vier Städten stattfinden und richten sich an Führungskräfte, Niederlassungsleiter, Personaldisponenten und andere Mitarbeiter von Zeitarbeitsunternehmen.

  • Wesentliche Änderungen der Tarifverträge im Überblick 
  • Anbahnung und Zustandekommen des Arbeitsverhältnisses 
  • Eingruppierungsgrundsätze 
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen 
  • Umgang mit dem Arbeitszeitkonto, Arbeitszeitgesetz 
  • Urlaubs- und Entgeltfortzahlungsbestimmungen 
  • Ersatz von Aufwendungen (Reisekosten) 
  • Rechtssichere Gestaltung von Abmahnungen und Kündigungen, Schutz besonderer Personengruppen, z. B. Schwangere, Schwerbehinderte 
  • Rechtsbeziehungen zwischen Personaldienstleister, Kundenbetrieb und Zeitarbeitnehmer (Haftungsfragen)

 

Referent:

RA Claus-G. Schneider, Justiziar, BAP

Seminargebühr:

Die Seminargebühr je Teilnehmer beträgt EUR 210,- zzgl. ges. MwSt. für BAP-Mitglieder und EUR 450,- zzgl. ges. MwSt. für Nichtmitglieder. 

Nebenleistungen:

Seminarunterlagen, Bewirtung, Teilnehmer-Zertifikat

Seminartermine: 

Berlin 

18.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

RAMADA Hotel Berlin Alexander Platz

Karl-Liebknecht-Straße 32

10178 Berlin

Leipzig 

19.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

RAMADA Hotel Leipzig

Schongauerstrasse 39

04329 Leipzig

Nürnberg 

26.10.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

Süd-West-Park-Hotel Nürnberg

Südwestpark 5

90449 Nürnberg

Frankfurt a. M. 

15.11.2011, 09:30 - 17:30 Uhr

NH Frankfurt Niederrad

Lyoner Strasse 5 

60528 Frankfurt a. M.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.diz-institut.de

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil