Thomas Bäumer erneut in das BDA-Präsidium gewählt, Ingrid Hofmann übernimmt abermals Vorsitz für den BDA-Ausschuss „Betriebliche Personalpolitik“

Thomas Bäumer

Ingrid Hofmann

Im Rahmen der gestrigen Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ist Thomas Bäumer, Vizepräsident des BAP und Beiratsvorsitzender der Adecco Personaldienstleistungen GmbH / TUJA Zeitarbeit GmbH, als Mitglied des BDA-Präsidiums wieder gewählt worden. Ingrid Hofmann, BAP-Vizepräsidentin und Geschäftsführende Gesellschafterin der I.K. Hofmann GmbH, wurde erneut zur Vorsitzenden des Ausschusses „Betriebliche Personalpolitik“ ernannt.

Die BDA vertritt die Interessen der Arbeitgeber vor allem in der Sozial- und Tarifpolitik. Zentrales Ziel der Arbeitgebervereinigung ist es, sich für die unternehmerischen Interessen im Bereich der Sozialpolitik stark zu machen. Der bisherige Präsident der BDA, Ingo Kramer, setzt nach erfolgreicher Wiederwahl durch die Mitgliederversammlung sein Amt um zwei weitere Jahre fort.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück