Jetzt anmelden: 11. VBG-Branchentreff Zeitarbeit am 8. März in Duisburg

„Wirtschaftsfaktor Zeitarbeit – Erwartungen, Spielräume und Möglichkeiten“ – das Motto vom diesjährigen „Branchentreff Zeitarbeit“ der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) zielt ab auf die in Bewegung geratene politische Landschaft. Es wird der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen diese Bewegung für die Zeitarbeit hat, und welche Spielräume und Möglichkeiten sich für die Branche daraus ergeben.

Neben führenden Vertretern der VBG werden Johannes Vogel (MdB, Generalsekretär der FDP NRW) und Ingrid Hofmann (BAP-Vizepräsidentin, Geschäftsführerin I.K. Hofmann GmbH) Vorträge halten. Frau Hofmann spricht über die Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelten und welche Stellschrauben es für Zeitarbeitsunternehmen gibt. BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz wird gemeinsam mit Heike Gebhard (MdL, Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtages NRW) und weiteren Branchenexperten auf dem Podium Platz nehmen und über den Wirtschaftsfaktor Zeitarbeit diskutieren.

Vor und nach der Veranstaltung gibt es für alle Teilnehmer die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch – entweder bei einer Führung durch den Landschaftspark Duisburg-Nord oder im Rahmen eines interaktiven Theaters.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 23. Februar 2018 per E-Mail an bv.duisburg@vbg.de oder im Internet unter www.vbg.de/branchentreff an.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39