Destatis: Inflationsrate liegt im Juli 2018 bei 2,0 Prozent

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) soeben mitgeteilt hat, liegt die Inflationsrate in Deutschland im Juli 2018 bei 2,0 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat ist die am Verbraucherpreisindex gemessene Inflationsrate somit um 0,3 Prozent angestiegen.

Verantwortlich für die Steigerung war vor allem die Preisentwicklung bei den Energieprodukten, denn hier wurde im Juli 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat ein Preisanstieg von 6,6 Prozent verzeichnet. Auch die Kosten für Nahrungsmittel stiegen im Juli 2018 überdurchschnittlich stark an und nahmen im Vergleich zum Juli 2017 um 2,6 Prozent zu. Deutlich weniger ausgeprägt war die Preisentwicklung hingegen im laufenden Monat bei den Dienstleistungen. Diese verteuerten sich lediglich um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.    

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück