Destatis: Erwerbstätigkeit nimmt im Mai 2018 konstant zu

Rund 44,7 Millionen Menschen mit Wohnort in  Deutschland waren im Mai 2018 nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) erwerbstätig. Im Vergleich zum Mai 2017 stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 597.000 Personen an. Dies entspricht rund 1,4 Prozent. Die Erwerbstätigkeit nimmt damit weiterhin stabil zu, denn bereits in den Monaten Januar bis April 2018 stieg sie gegenüber den entsprechenden Vormonaten um jeweils 1,4 Prozent an.

120.000 Personen mehr beschäftigt als im April 2018

Dank der anhaltenden Frühjahrsbelebung nahm die Anzahl der Erwerbstätigen im Mai 2018 verglichen mit dem Vormonat um 120.000 Personen (+0,3 Prozent) zu. Dieser Zuwachs gegenüber dem Vormonat war nahezu identisch mit dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre, der bei 122.000 Personen lag.

Zahl der Erwerbslosen nimmt um 3,3% im Vergleich zum Vormonat ab

Wie Destatis zudem mitteilte, nahm die Zahl der Erwerbslosen im Mai 2018 um 50.000 Personen bzw. 3,3 Prozent ab und lag bei nun 1,47 Millionen Personen. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat waren im Mai 2018 rund 82.000 Personen weniger erwerbslos als noch ein Jahr zuvor.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück