Boom auf dem Arbeitsmarkt hält auch im 3. Quartal 2018 an: Erstmals mehr als 45 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig

Ungeachtet aller Hinweise auf eine sich eintrübende Konjunktur bricht der Arbeitsmarkt in Deutschland weiterhin Rekorde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitteilte, wurde im 3. Quartal 2018 mit 45,04 Millionen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort in Deutschland hatten, erstmals seit der Wiedervereinigung bei einem Quartalsergebnis die 45-Millionen-Marke überschritten. Somit erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen im Vergleich zum Vorquartal um 259.000 Personen (+0,6 %) und gegenüber dem Vorjahresquartal sogar um 556.000 Personen (+1,3 %).

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nimmt zu – geringfügige Beschäftigung hingegen ab

Entscheidend für den Rekordwert war dabei die Zunahme bei den Erwerbstätigen mit abhängiger Tätigkeit. Ihre Zahl erhöhte sich im 3. Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal um 623.000 (+1,6 %) auf 40,8 Millionen Personen. Dabei war ein erheblicher Anstieg bei der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung festzustellen, wo hingegen die Zahl der Personen mit geringfügiger Beschäftigung sogar abnahm. Gleiches galt auch für die Selbständigen. Waren im Vorjahresquartal noch 4,26 Millionen Menschen selbständig, sank der Wert im 3. Quartal 2018 auf 4,20 Millionen und somit um 1,6 Prozent.

Unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Branchen

Maßgeblichen Anteil am Anstieg der Gesamterwerbstätigenzahl hatte im 3. Quartal insbesondere der Dienstleistungssektor. Die stärksten Beschäftigtenzunahmen waren dabei im Bereich „Öffentliche Dienstleister, Gesundheit, Erziehung“ (+1,7 % gegenüber dem Vorjahresquartal) sowie im „Handel, Verkehr und Gastgewerbe“ (+0,9 Prozent) zu verzeichnen. Rückgängig war hingegen die Erwerbstätigkeit bei den Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (-1,7 %). 

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39