Nachricht des Tages

Initiative Marktwirtschaft: Mehr Bildung und weniger Bürokratie nötig.

Trotz Rekordbeschäftigung und Konjunkturaufschwung glauben 70 Prozent der Bevölkerung, dass die Politik Deutschland nicht ausreichend auf die...

DIW: Deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit 2011 nicht mehr.

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) weist darauf hin, dass die deutsche Wirtschaft aktuell so stark wächst wie seit 2011 nicht mehr....

RWI: Grippewelle kostet die Wirtschaft 2,2 Milliarden Euro.

Die grassierende Grippewelle sorgt nicht nur für überfüllte Wartezimmer und ausgedünnte Belegschaften. Auch gesamtwirtschaftlich macht sich die Epidemie...

Deutsche Industrie mit mehr Mitarbeitern.

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie ist zu Jahresbeginn gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (destatis) am Montag berichtete, legte sie um 61.000 oder...

Wirtschaft warnt Merkel vor weiteren Belastungen.

Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) anlässlich eines Treffens in München vor weiteren Belastungen gewarnt. "Die...

Deutsche Arbeitskosten klettern schneller als im EU-Schnitt.

Die Arbeitskosten in Deutschland sind im dritten Quartal 2014 schneller gestiegen als im EU-Schnitt. Eine Stunde Arbeit verteuerte sich im Vergleich zum...

Arbeitnehmer sind so engagiert wie seit 2001 nicht mehr.

Arbeitnehmer in Deutschland sind nach einer Umfrage engagierter bei der Sache als in früheren Jahren. Der Anteil derer, die innerlich schon gekündigt haben, ist...

Sentix: Konjunktur in Deutschland und Euro-Zone zieht an.

Der Konjunkturoptimismus von Börsenprofis für die Euro-Zone ist so gut wie seit August 2007 nicht mehr. Das Sentix-Barometer stieg um 6,2 auf 18,6 Punkte, wie...

Rückgang beim Export – Prognose dennoch positiv.

Die Ausfuhren aus Deutschland sind zum Jahresauftakt so stark zurückgegangen wie seit dem Sommer 2014 nicht mehr. Die deutschen Exporteure setzten im Januar 2,1 Prozent...

IW: Beruf und Karriere nur schwer vereinbar.

Wer Karriere machen will, muss viel Zeit investieren. Und das geht häufig auf Kosten der Familie. Nur eine Minderheit will überhaupt Karriere machen, zeigt eine neue Analyse...

Arbeitsmarktexperten fordern für Zuwanderung Punktesystem.

Im globalen Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte ist Deutschland nicht gut aufgestellt. Die schwarz-rote Koalition sollte deshalb ihre große...

IAB: Erwerbstätige arbeiten mehr als 58 Milliarden Stunden.

Im Jahr 2014 arbeiteten die Erwerbstätigen in Deutschland insgesamt 58,5 Milliarden Stunden. Das entspricht einem Plus von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr,...

IW: Entgeltgleichheitsgesetz behebt Ursachen nicht.

Das Institut für Wirtschaftsforschung (IW) hat Kritik an dem geplanten Entgeltgleichheitsgesetz geübt: Das Gesetz, das Unternehmen verpflichten soll, über die Höhe...

IAB: Qualifikation auf Arbeitsmarkt immer wichtiger.

Der Arbeitsmarkt für Fachkräfte ist angespannt, ein übergreifender Fachkräfteengpass lässt sich jedoch nicht nachweisen. Die Arbeitsnachfrage insgesamt bewegt sich...

ifo-Beschäftigungsbarometer leicht gefallen.

Während die Bundesagentur für Arbeit positive Zahlen zum aktuellen Stand auf dem Arbeitsmarkt veröffentlicht und der institutseigene Stellenindex BA-X im Februar einen neuen...

Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Arbeitsmarktzahlen für Februar.

Die positive Entwicklung der vergangenen Monate auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Februar fortgesetzt. Wie der Vorstandsvorsitzende der...

IAB-Arbeitsmarktbarometer deutet auf sinkende Arbeitslosigkeit hin.

Arbeitsmarktforscher gehen davon aus, dass die Arbeitslosigkeit in den kommenden drei Monaten sinkt. Der vom Institut für Arbeitsmarkt- und...

Deutscher Staat erreicht Milliardenüberschuss – positive Stimmung bei Managern.

Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen 2014 zusammen 18 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben. Die Summe entspricht...

dpa-Umfrage: Volkswirte erwarten Anschub für Arbeitsmarkt.

Die anziehende Konjunktur in Deutschland wird nach Einschätzung von Experten für einen unerwartet kräftigen Schub auf dem Arbeitsmarkt sorgen. Im Jahresschnitt...

Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes stößt auf Kritik.

Der am Donnerstag vom Paritätischen Wohlfahrtsverband veröffentlichte Armutsbericht stößt auf Kritik bei Medien und der Bundesvereinigung der...

Pressekontakt


Tobias Hintersatz
Referent Abteilung Presse, Marketing | Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 20 60 98 -30
Fax 030 20 60 98 -39