Studie: Jobzufriedenheit in Deutschland hoch

Laut einer Umfrage der EU-Agentur Eurofound sind die Deutschen zufrieden mit ihrem Job. Der aktuellen Studie zufolge liegt die Arbeitszufriedenheit in Deutschland unter den Beschäftigten bei weit über 80 Prozent (Angaben für 2010). Der Durchschnittswert für alle EU-Staaten – zum Zeitpunkt der Befragung waren es noch 27 – liegt bei knapp über 80 Prozent. Am zufriedensten mit ihrer Arbeit sind die Dänen: Ihr Wert liegt bei über 90 Prozent. Am unzufriedensten sind dagegen mit knapp über 60 Prozent die Griechen.

Trotzdem sind die Deutschen offenbar einem Stellenwechsel auch grundsätzlich nicht abgeneigt: Insgesamt rund 40 Prozent der Deutschen könnten sich laut „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) vorstellen, den Arbeitsplatz zu wechseln.  Die FAZ bezieht sich dabei auf eine repräsentative Untersuchung des Personaldienstleisters und BAP-Mitglieds Manpower. Demnach würden 18 Prozent der Befragten aktiv nach einem neuen Job Ausschau halten (11 Prozent dabei zum Zeitpunkt der Befragung ohne Beschäftigung, 7 Prozent mit dringlichem Wechselwunsch), weitere 22 Prozent würden sich ohne Druck „zumindest regelmäßig nach Jobs umschauen“, so die FAZ.



Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39