Arbeitnehmer 2013 so produktiv wie lange nicht mehr

Die Arbeitnehmer haben im vergangenen Jahr 2013 so viel gearbeitet wie schon lange nicht mehr. Dies berichten mehrere Medien, darunter die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) und die Online-Ausgabe der „WELT“. „WELT-Online“ nennt eine konkrete Vergleichsgröße: Das letzte Mal, dass sich die Produktivität in Deutschland auf einem derart hohem Level befunden habe, sei 1994 gewesen – und damit vor fast zwei Jahrzehnten.

Beide Medien beziehen sich in ihren jeweiligen Berichten auf das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit. Demnach hätten deutsche Arbeitnehmer insgesamt rund 58,1 Milliarden Stunden „in Büros, an Werkbänken, auf Baustellen oder an Fließbändern“ (FAZ) verbracht. Im Vergleich zum Vorjahr 2012 sei 0,2 Prozent mehr Arbeitszeit gemessen worden.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39