Zünden Sie jetzt den Karriereturbo und melden sich für die Fortbildung zum Personaldienstleistungsfachwirt an.

Neuer Kurs von BAP und DAA startet im Oktober 2019

Am 24. Oktober 2019 ist es soweit. Der neue Kurs der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) in Kooperation mit dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP) zur Aufstiegsfortbildung zum geprüften Personaldienstleistungsfachwirt startet. Durch die bundeseinheitlich geregelte Fortbildung zum Personaldienstleistungsfachwirt mit IHK-Abschluss können sich sowohl etablierte Mitarbeiter als auch Quereinsteiger als Führungskraft in der Personaldienstleistungsbranche qualifizieren.

Geprüfte Personaldienstleistungsfachwirte können sowohl in der Personaldienstleistungswirtschaft als auch in Organisationseinheiten anderer Unternehmen eigenständig verantwortliche Aufgaben übernehmen. Sie lernen zum Beispiel, wie sie die Marktchancen des Unternehmens besser nutzen können. Weitere Themen der Fortbildung sind die Kunden- und Personalakquise, Personal- und Unternehmensführung sowie die Auftragsbesetzung. Personaldienstleistungsfachwirte werden so fit in der Planung, Steuerung und Kontrolle der Zeitarbeitsaktivitäten gemacht. So bietet diese Zusatzausbildung die Chance, beruflich den Turbo zu zünden und auf der Karriereleiter noch weiter nach oben zu klettern.

Weitere Informationen zur Fortbildung, dem neuen Kurs und den Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück