Umsatz- und Beschäftigtenplus im Dienstleistungsbereich – Personaldienstleistungen stagnieren.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat aktuelle Zahlen aus seinen Datenreihen zur Dienstleistungsbranche veröffentlicht. So nahmen die Umsätze in ausgewählten Dienstleistungsbereichen im 3. Quartal 2018 kalender- und saisonbereinigt um 4,6 %  im Vergleich zum Vorjahresquartal zu. Ebenfalls nahm auch die saisonal bereinigte Zahl der Beschäftigten in allen ausgewählten Dienstleistungsbereichen im gleichen Zeitraum um 1,9 % zu. Den größten Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahresquartal gab es bei den Informationsdienstleistungen mit +16,9 %. Der Umsatz bei den sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen, zu denen auch Personaldienstleistungen zählen, stieg im gleichen Zeitraum um ca. 5,4 %. Die Beschäftigtenzahl für die sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen stagnierte dagegen und nahm sogar leicht um 0,3 % ab.

Wie sieht es tatsächlich für den Bereich Personaldienstleistungen aus?

Für den Wirtschaftszweig „Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften“ ergibt sich nach genauerem Hinsehen ein ernüchterndes Bild:  Die Beschäftigtenzahl im Bereich Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften sank um ca. 2,5 %. Der Indikator für die Umsatzentwicklung stagnierte im 3. Quartal 2018 auf dem nahezu gleichen Wert (+0,5 % im Vgl. zum Vorjahresquartal).

„Ein Zeichen dafür, dass sich zukünftig die Zahl der Zeitarbeitnehmer um eine Million einpendeln und eher stagnieren wird“, wertet BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz die Entwicklungen für die Personaldienstleistungsbranche.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil