Neue Studie des IW Köln: Betriebe stellen mehr unbefristete Arbeitnehmer ein.

Foto: jarmoluk/pixabay

Zwischen 2012 und 2017 haben rund 42 Prozent aller deutschen Betriebe mehr unbefristete Arbeitnehmer eingestellt. Dagegen weiteten lediglich elf Prozent die befristete Beschäftigung aus. Dies belegt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln.

Hierdurch wird deutlich, dass der seitens der Politik immer wieder geäußerte Verdacht, wonach Unternehmen durch mehr Befristungen, Zeitarbeit oder Werkverträge die Kernbelegschaft abbauen würden, sich nicht erhärtet, sondern das genaue Gegenteil der Fall ist. Die Studie des IW Köln zeigt auf, dass der Trend sogar in die entgegengesetzte Richtung geht. Denn im untersuchten Zeitraum sank die Anzahl befristeter Beschäftigter von 2,64 auf 2,55 Millionen, obwohl insgesamt immer mehr Menschen beschäftigt sind.

Weitere wesentliche Erkenntnis der Studie: Nur rund neun Prozent der Betriebe haben die atypische Beschäftigung erhöht, ohne auch die unbefristeten Stellen auszuweiten. Dafür haben knapp 36 Prozent der Unternehmen mehr normale und keine weiteren flexiblen Verträge abgeschlossen.

Die Studienauswertung ergab zudem, dass Betriebe gerade dann mehr Befristungen eingehen, wenn die wirtschaftliche Zukunft sehr ungewiss ist. Die wirtschaftliche Entwicklung verlief bis 2017 jedoch sehr stabil, so dass sie in dieser Zeit auch mehr unbefristete Mitarbeiter suchten.

Die vollständige Studie des IW Köln „Betrieblicher Einsatz flexibler Arbeitsformen“ können Sie hier herunterladen.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil