IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt im August erneut – Beschäftigungsausblick bleibt dennoch positiv.

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im August um 0,4 Prozent gefallen und sank somit bereits zum zehnten Mal in Folge.

Um 0,3 Prozent auf 97,7 Punkte fiel hierbei die Arbeitslosigkeitskomponente des Barometers, da die IAB-Forscher davon ausgehen, dass sich die Arbeitslosenzahlen in den kommenden Monaten saisonbereinigt verschlechtern dürften. Betroffen hiervor seien vor allem konjunktursensible Bereiche wie Zeitarbeit, Exportindustrie und Logistik.

Die Beschäftigungskomponente des Arbeitsmarktbarometers ging im August ebenfalls zurück und sank um 0,5 auf nun 104,8 Punkte. Auch wenn dieser Wert somit deutlich unter den Höchstwerten aus 2018 bleibt, liegt er trotzdem weiterhin eindeutig im positiven Bereich. Dies wird seitens des IAB als Indiz dafür gesehen, dass die Beschäftigungsentwicklung insgesamt relativ robust gegenüber dem Konjunkturabschwung sei.

Ausführliche Informationen zum aktuellen IAB-Arbeitsmarktbarometer, das auf einer monatlichen Umfrage der Bundesagentur für Arbeit unter allen lokalen Arbeitsagenturen basiert, finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil