Destatis: Umsatz im Handwerk wächst um 3,9 Prozent

Die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk sind laut Statistischem Bundesamt (Destatis) im dritten Quartal 2017 um 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum angestiegen. Im Vergleich der sieben Gewerbegruppen im Handwerk verzeichneten die Handwerke für den gewerblichen Bedarf die größte Umsatzsteigerung (+ 6,4 Prozent) – darunter fallen der Metallbau und die Feinwerkmechanik. Am geringsten stiegen die Umsätze in den Handwerken für den privaten Bedarf (+ 0,7 Prozent).

Ende September 2017 waren im Handwerk 0,1 Prozent mehr Personen tätig als ein Jahr zuvor. Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl im Kraftfahrzeuggewerbe (+ 1,0 Prozent). Einen Rückgang bei der Anzahl der Mitarbeiter gab es in den Handwerken für den privaten Bedarf (– 2,0 Prozent) und im Lebensmittelgewerbe (– 1,4 Prozent).

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil