Destatis: Anstieg der Reallöhne um 1,1 Prozent im 1. Quartal 2018

Im 1. Quartal 2018 ist der Reallohnindex in Deutschland um 1,1 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen, so die heutige Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Somit liegen die Reallöhne bereits seit dem 1. Quartal 2014 ununterbrochen über dem jeweiligen Vorjahresniveau. Der nominale, also nicht preisbereinigte, Verdienstzuwachs betrug 2,7 Prozent, bei einer gleichzeitigen Steigerung der Verbraucherpreise um 1,6 Prozent.

Nominale Verdienste steigen im Grundstücks- und Wohnungswesen am stärksten

Bei der Analyse der einzelnen Branchen ist festzustellen, dass die nominalen Verdienste im 1. Quartal 2018 in den Bereichen „Grundstücks- und Wohnungswesen“ (+5,1 Prozent) und „Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen“ (+3,8 Prozent) besonders markant angestiegen sind. Auch im Gastgewerbe (+3,5 Prozent) stiegen die Verdienste überproportional hoch an.

Höchster Verdienstzuwachs bei ungelernten Arbeitnehmern

Im 1. Quartal 2018 konnten bei den Leistungsgruppen ungelernte Arbeitnehmer den größten Verdienstzuwachs (+3,8 Prozent) verzeichnen. Die Verdienste von herausgehobenen Fachkräften stiegen mit 2,2 Prozent dagegen nur unterdurchschnittlich an.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil