BAP-Mitgliedsunternehmen informieren Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte über Zeitarbeit.

Vortrag in der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart.

Richard Hofmann, Carmen Raesig, Peter Roth (v.l.)

Die Themen Ausbildung, Arbeitsmarkt und Weiterbildung standen im Fokus einer Veranstaltung, zu der die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit drei Experten von Mitgliedsunternehmen des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) eingeladen hatte. Carmen Raesig (I.K. Hofmann GmbH), Richard Hofmann (add-on Personal & Lösungen GmbH) und Peter Roth (tempoZeitarbeit GmbH) beleuchteten hier Beratungs- und Vermittlungsfachkräften sowie Mitarbeitern des Berufsinformationszentrums (BiZ) die Zeitarbeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Im Impulsvortrag „Brand yourself“ wurde den rund 50 Teilnehmern zudem erläutert, wie Bewerber in Zeiten des zunehmenden Arbeitskräftemangels gecoacht, motiviert und in ihrem Arbeitsalltag begleitet werden sollten.

Der Arbeitskräftemangel und die daraus resultierenden Herausforderungen bei der Rekrutierung von geeigneten Mitarbeitern stehen auch im Fokus der ersten Regionalkonferenz SÜD »ARBEIT & PERSONAL« des BAP am Mittwoch, den 3. Juli 2019, in Nürnberg, die aktuelles Fachwissen und praktischen Erfahrungsaustausch bietet. Hier erläutern Top-Experten unter anderem, wie sich Unternehmen strategisch ausrichten sollten, um auch zukünftig Talente zu finden und an sich binden und gute Nachwuchskräfte im eigenen Betrieb durch die PDK-Ausbildung gewonnen werden können.

BAP-Mitglieder nehmen kostenlos an der Regionalkonferenz SÜD »ARBEIT & PERSONAL« teil. Für Nicht-Mitglieder wird eine Aufwandspauschale von 100 Euro erhoben. Das vollständige Programm ist hier einzusehen und die Anmeldung ganz bequem online möglich.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil