BAP / DGB-Tarifwerk

Tarifvertragstext abgestimmt - Tariflöhne steigen zum 1. April 2020

Seit dem 1. April 2020 gelten neue Tariflöhne des BAP / DGB-Tarifwerks. So erhöht sich das Entgelt z. B. in der Entgeltgruppe 1 im Tarifgebiet West von 9,96 Euro auf 10,15 Euro. Im Tarifgebiet Ost erhöht sich das Entgelt in der Entgeltgruppe 1 von 9,66 Euro auf 9,88 Euro. Ab dem 1. April 2021 gelten übrigens die Tariflöhne West im gesamten Bundesgebiet, denn ab diesem Zeitpunkt gibt es nur noch ein gesamtdeutsches Tarifgebiet.

Die Erhöhungen wurden im Dezember 2019 zwischen den Tarifvertragsparteien beschlossen. Das damals beschlossene Verhandlungsergebnis liegt jetzt als endgültiger Vertragstext vor, der zwischen den Vertragsparteien abgestimmt ist.

BAP-Mitglieder erhalten den Vertragstext sowie weitere Informationen zu den Änderungen des BAP / DGB-Tarifwerks im BAP-Intranet.
Im öffentlichen Bereich der BAP-Homepage finden sich unter „Unsere Themen“ / „Tarifverträge“ / „DGB-Tarifwerk“ ebenfalls aktuelle Hinweise zu dem Thema.

Artikel teilen:

zurück