Statistisches Bundesamt: Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen 2015 gesunken

Knapp 707.000 Gewerbeanmeldungen verzeichnete das Statistische Bundesamt (Destatis) insgesamt im Jahr 2015. Das war im Vergleich zu 2014 ein Minus von 2,1 Prozent, wie die Behörde mitteilt. Dabei war die Entwicklung bei Betrieben mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung, Kleinunternehmen und Nebenerwerbsbetrieben recht unterschiedlich.

Während es bei Betrieben, „deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen“, mit knapp 125.000 Neugründungen eine leichte Zunahme um 0,6 Prozent gab, war bei anderen Gewerbeanmeldungen die Entwicklung rückläufig. „Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen ging um 5,8 % auf rund 198 000 zurück. Die Zahl der Gründungen von Nebenerwerbsbetrieben lag mit fast 249 000 um 1,0 % unter dem Vorjahreswert“, heißt es auf der Website des Statistischen Bundesamtes.

Die Behörde weist auch die Gewerbeabmeldungen für das Jahr 2015 aus. Demnach „sank die Gesamtzahl der Gewerbeabmeldungen bei den Gewerbeämtern um 2,6 % auf rund 676 000“. Besonders deutlich fiel mit etwa 252.000 Abmeldungen der Rückgang bei den Kleinunternehmen mit einem Minus von 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. Bei den Betrieben mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung ging die Zahl der Gewerbeabmeldungen mit fast 110.000 nur leicht um 1,5 Prozent zurück. Dagegen verzeichnete das Statistische Bundesamt bei den Nebenbetrieben eine Zunahme der Abmeldungen: „Rund 180 000 Nebenerwerbsbetriebe meldeten ihr Gewerbe ab, das war ein Plus von 3,6 %“, so die Behörde.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil