Statistisches Bundesamt: 1,1 Millionen Menschen 2015 zugewandert

Durch „eine außergewöhnlich hohe Zuwanderung“ von Migranten und Migrantinnen war das vergangene Jahr in Deutschland gekennzeichnet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) im Rahmen der vorläufigen Wanderungsstatistik schätzte, gab es 2015 eine Nettozuwanderung von 1,14 Millionen Menschen – „der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländerinnen und Ausländern in der Geschichte der Bundesrepublik“.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland insgesamt knapp zwei Millionen Ausländer und Ausländerinnen registriert. Allerdings zogen davon etwa 860.000 Personen wieder zurück in ihre Heimatstaaten oder weiter in andere Länder der Europäischen Union (EU). 2014 kamen mit 1.343 Millionen Menschen deutlich weniger Zuzügler nach Deutschland, von denen 766.000 Migranten das Land wieder verließen. Für 2014 ergab sich somit ein Wanderungssaldo von 577.000 Personen. Mit den von der Behörde für 2015 ermittelten Werten hat sich die Zahl der Zuwanderer im Vergleich zum Vorjahr um 49 Prozent erhöht und der Wanderungssaldo fast verdoppelt, schreiben die Statistiker auf ihrer Website. Die Zahl der Weggänge stieg gleichzeitig nur um 12 Prozent an.

Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, habe es eine „strukturelle Änderung in der Zuwanderung“ gegeben. Während die Migration der Vorjahre in der Regel mit vorübergehenden Aufenthalten verbunden und „zum großen Teil durch die Zunahme der Wanderungsbewegungen mit anderen EU-Ländern bestimmt“ war, kamen 2015 vermehrt Ausländer nach Deutschland, die Schutz vor Krieg und Verfolgung suchten.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil