Hochschulen bei ausländischen Studenten beliebt / „Gute Nachrichten für den Arbeitsmarkt“

Mehr als 100.000 ausländische Studenten haben sich im vergangenen Jahr 2013 an den Hochschulen in Deutschland eingeschrieben – nahezu sechs Prozent mehr als im Jahr davor. Dies berichtet das „Handelsblatt“ in seiner aktuellen Ausgabe und nennt dabei das Statistische Bundesamt als Quelle. Ein Fünftel aller Studienanfänger komme damit aus dem Ausland.

„Diese Zahlen sind auch gute Nachrichten für den Arbeitsmarkt“, schreibt das „Handelsblatt“ weiter. Denn zum einen seien ausländische Studenten durch ihre trainierten Sprachkenntnisse später gut in die Wirtschaft vermittelbar. Zum anderen schrieben sich viele der Studienanfänger aus dem Ausland aber auch in die sogenannten MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – ein, und gerade in diesen  Bereichen würden Fachkräfte dringend benötigt.

Die Zeitung nennt allerdings zwei „Wermutstropfen“ bei diesen für die Wirtschaft erst einmal positiven Nachrichten: Einerseits seien die Regeln für Nicht-EU-Bürger, nach dem Studium eine Arbeit in Deutschland aufzunehmen, auch nach der Liberalisierung noch immer recht restriktiv. Andererseits würde die hohe Anzahl der ausländischen Studenten zur Hochschul-Überlastung beitragen.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil