Europas Wirtschaft startet gut ins neue Jahr

Das neue Jahr 2014 hat offenbar für Europas Wirtschaft positiv begonnen – dies berichten zumindest  „Handelsblatt“ und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) in ihren heutigen Ausgaben.

„Die Geschäfte von Industrie und Dienstleistern legten zusammen so stark zu wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr“, meldet das „Handelsblatt“. Gemeinsam mit der FAZ beruft sich die Zeitung dabei auf das Finanzdatenunternehmen Markit, das eine Umfrage unter 5.000 Unternehmen durchgeführt hatte: Demzufolge sei der sogenannte Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft im Januar um 1,1 auf 53,2 Punkte gestiegen. Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie der Euro-Zone sei sogar um 1,2 auf 53,9 Punkte gestiegen – den „höchsten Stand seit annähernd drei Jahren“, so das „Handelsblatt“. Die FAZ zitiert das Markit-Institut wie folgt: „In Deutschland beschleunigte sich das Wachstum, in Frankreich schwächte sich der Abwärtstrend ab, und in den übrigen Ländern festigte sich der Aufschwung.“

Die FAZ ließ jedoch auch den Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB) Mario Draghi zu Wort kommen, der der Zeitung zufolge skeptisch blieb und vor zu viel Optimismus warnte: Der Aufschwung sei „noch schwach und ungleich verteilt“, so Draghi. Es bestehe durchaus die Gefahr von Rückschlägen.

Zudem heißt es noch weiter im FAZ-Artikel: Die Markit-Umfrage habe zwar eine Steigerung der Auftragseingänge im Euroraum registriert, die Auftragspolster seien aber minimal nach unten gegangen. „Die Kapazitäten der Unternehmen waren weiter nicht ausgelastet. Sie bauten zudem nochmals etwas Beschäftigung ab“, so die FAZ.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil