Deutschland mit den meisten freien Arbeitstagen in der EU

Arbeitnehmer in Deutschland machen nach Erkenntnissen der Europäischen Beobachtungsstelle der Arbeitsbeziehungen (EIRO) im Durchschnitt drei Überstunden pro Woche. In Deutschland sind damit die Abweichungen zwischen der tarifvertraglichen Arbeitszeit und der tatsächlichen Arbeitszeit am größten.  Am längsten arbeiten die deutschen Arbeitnehmer aber keineswegs, denn Deutschland gehörte 2013 – zusammen mit Frankreich – zu den Ländern mit den meisten freien Arbeitstagen in der EU.

Laut der EIRO-Untersuchung liegt die tariflich vereinbarte Wochenarbeitszeit in Deutschland bei 37,7 Stunden, tatsächlich arbeiteten die Beschäftigten durchschnittlich 40,5 Stunden, regelmäßig mit hohen Zuschlägen verbunden. Dazu sagt der zuständige EU-Sozialkommissar Lazlo Andor in der heutigen Ausgabe der Tageszeitung „Die Welt“, jedes Land habe bei der Arbeitszeit seine Eigenheiten. „Wichtig ist am Ende, dass das Land wettbewerbsfähig ist und dass die Vorgaben der EU-Arbeitszeitrichtlinie eingehalten werden – das ist in Deutschland im allgemeinen der Fall“, so Andor.

Die kürzesten tatsächlichen Wochenarbeitsstunden verzeichnet wie bei den tariflichen Arbeitszeiten Frankreich mit 37,4 Stunden. Am längsten arbeiten die Beschäftigten im Durchschnitt in Großbritannien mit 40,8 Wochenstunden, Luxemburg mit 41 Stunden pro Woche und Rumänien mit 41,2 Wochenstunden.  In der Bewertung der EU-Kommission heißt es, die weiterhin rückläufige Entwicklung der Arbeitszeiten sei angesichts des äußerst schwach ausgeprägten Wirtschaftswachstums in Europa keine Überraschung.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil