Deutsche Wirtschaft: Wachstum nur moderat in 2013

2013 ist die deutsche Wirtschaft nur schwach gewachsen. Dies geht aus den neuesten Zahlen hervor, die das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden vorgelegt hat. Um 0,4 Prozent ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) demnach 2013 gestiegen – 2012 waren es noch 0,7 Prozent, 2011 sogar 3,3 Prozent gewesen. Damit sei die Wirtschaft in Deutschland „so schwach gewachsen wie seit dem Rezessionsjahr 2009 nicht mehr“, bilanziert das „Handelsblatt“ in seiner Online-Ausgabe. Ein enttäuschendes Jahr sei es vor allem für Exporteure gewesen: Die schwache Konjunktur in der Euro-Zone und die „Abkühlung auf wichtigen Absatzmärkten wie China“ hätten die Bilanz getrübt. Die Konsumausgaben der Verbraucher hätten hingegen „für Schwung gesorgt“ – vor allem durch den Beschäftigungsrekord.

Der Präsident des Statistischen Bundesamtes Roderich Egeler kommentierte die Werte wie folgt: „Offensichtlich wurde die deutsche Wirtschaft durch die anhaltende Rezession in einigen europäischen Ländern und eine gebremste weltwirtschaftliche Entwicklung belastet. Die starke Binnennachfrage konnte dies nur bedingt kompensieren.“

Das „Handelsblatt“ stellt aber klar: Deutschland gehe es konjunkturell besser als den meisten anderen Ländern in der Euro-Zone. Obwohl aus Spaniens oder Italiens Wirtschaft beispielsweise zuletzt „positive Signale“ gekommen seien, hätte es hier dennoch aller Voraussicht nach Schrumpfungen gegeben.

Die Perspektiven für 2014 seien dagegen deutlich besser, so das Blatt weiter. Die Bundesbank rechne zum Beispiel für dieses Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent, für 2015 werde sogar ein Wachstum von 2,0 Prozent prognostiziert.

Artikel teilen:

zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil