Arbeitslosenquote laut Experten im Januar gestiegen

Erstmal seit acht Monaten hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Januar 2014 wieder die Marke von drei Millionen überschritten – dies vermeldet das „Handelsblatt“ (heutige Ausgabe) und beruft sich dabei auf Einschätzungen von Konjunkturforschern und Volkswirten. Zum Jahresbeginn, so das „Handelsblatt“, seien in Deutschland 3,17 Millionen Menschen arbeitslos gewesen – 300.000 mehr als im Vormonat und rund 35.000 mehr als zum Jahresbeginn 2013. Grundlage seien eigene Berechnungen der Experten gewesen.

„Der starke Anstieg sei aber typisch für die Jahreszeit und kein Alarmsignal“, so die Zeitung weiter. Die Bundesagentur für Arbeit wolle offizielle Werte zur Arbeitslosigkeit in Deutschland am kommenden Donnerstag präsentieren.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Artikel teilen:

zurück

Pressekontakt

Photo of Doris  Droste

Doris Droste
Leiterin der Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39