12.10.2020 | Jetzt anmelden für die Webinare "Active Sourcing", "Teamführung" und "Selbstorganisation im Homeoffice"

Gleich drei praxisnahe Online-Seminare bietet die BAP Akademie in der nächsten Woche für Personaldienstleister an.

Die "Teamführung aus dem Homeoffice" steht im Fokus des einstündigen Webinars am Dienstag, 20. Oktober 2020 von 10.30 bis11.30 Uhr. Hier erfahren die Teilnehmer von Seminarleiterin Bettina Loehr, wie ihnen die Führung eines virtuellen Teams gelingt. Sie reflektieren dabei, welche Rolle Vertrauen in der virtuellen Teamführung spielt und mit welchen Kommunikationskanälen und Medien sie ihren Führungsstil optimieren.

Mit einem anderen thematischen Schwerpunkt zum Homeoffice befasst sich Dozentin Nathalie Kern im Online-Seminar "Fokus und Selbstorganisation im Homeoffice" am Donnerstag, 22. Oktober 2020 von 10.30 bis 11.45 Uhr. Die Teilnehmer lernen dabei wirksame und erfolgreiche Strategien und Methoden für eine höhere Produktivität im Homeoffice kennen. Betrachtet werden hier insbesondere die optimale Organisation des Tagesablaufs, die Bedeutung von Selbstorganisation und -management und die Sicherstellung der Erledigung aller Aufgaben am Ende des Tages.

Ein weiteres Seminar der BAP Akademie widmet sich am Mittwoch, 21. Oktober 2020 von 10.30 bis 11.30 Uhr dem "Recruiting – Wie Sie mit Active Sourcing Kandidaten finden". Unter Leitung von Ines Dauth erfahren Personaldienstleister, wie das Recruiting via Active Sourcing unter Zuhilfenahme von Karrierenetzwerken gelingen kann. Dabei werden nicht nur geeignete Kanäle und die wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Active Sourcing aufgezeigt, sondern am Beispiel des größten deutschen Business-Netzwerkes XING konkret aufgezeigt, wie die optimale Umsetzung erfolgen sollte.     

Noch sind Plätze für alle Online-Seminare verfügbar, doch aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine zeitnahe Anmeldung empfohlen. BAP-Mitglieder profitieren dabei von Vorzugskonditionen und nehmen jeweils zum Preis von 47,60 Euro statt der regulären Teilnahmegebühr von 71,40 Euro an den einzelnen Seminaren teil.

Zur Anmeldung

Erstellt: Uhr