Unternehmerisches Engagement sichtbar machen

Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ - Gesellschaftlich engagierte Unternehmen gesucht

 bap |

Zum dritten Mal wird das gesellschaftliche Engagement insbesondere mittelständischer Betriebe ausgezeichnet. Noch bis zum 13. Januar 2014 können sich Unternehmen an dem Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ beteiligen und sich unter www.mein-gutes-beispiel.de auf der sogenannten „Landkarte des Engagements“ eintragen. Gesucht werden „Unternehmen, die ihre Projekte vor allem durch den Einsatz von Mitarbeitern, Know-how oder die Bereitstellung von Sachleistungen unterstützen. Besonders gewürdigt wird Engagement, das gemeinsam mit anderen Unternehmen, der Kommune oder gemeinnützigen Organisationen geleistet wird.“ Die Auszeichnung der drei besonders vorbildlichen Unternehmen wird im März 2014 erfolgen.

Hinter „Mein gutes Beispiel“ stehen die Bertelsmann Stiftung und der Verein Unternehmen für die Regionen e.V. Als Partner des deutschen Mittelstands unterstützen beide gemeinnützigen Institutionen die Vernetzung gesellschaftlich engagierter Unternehmen. Ziel ist es, das bereits zahlreich vorhandene Engagement der familiengeführten und mittelständischen Unternehmen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, aber auch Vorbilder zu zeigen, zur Nachahmung zu inspirieren und regionale Netzwerke zu schaffen.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ eröffnet sich auch für Sie die Möglichkeit, Ihr gesellschaftliches Engagement einer breiten Öffentlichkeit und damit auch Ihren Kunden sowie im politischen Raum bekannt zu machen. Einzige Teilnahmevoraussetzung ist, dass Ihr Unternehmen „mit praktischem Fachwissen und unternehmerischer Kreativität Probleme in seiner Region anpackt.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.mein-gutes-beispiel.de und in dem Flyer, den wir Ihnen in der Anlage als PDF-Dokument zur Verfügung stellen.

Wichtiger Hinweis:
Die Weitergabe der persönlichen LogIn-Daten an Dritte ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung behält sich der BAP entsprechende rechtliche Schritte vor.

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil