Beiträge anlegen

Über das Modul Web → Liste werden die Beiträge in einem zentralen Ordner „Presseüberblick“ angelegt.

1. Zum Modul Web → Liste wechseln

(Beiträge können auch über Web → Seite angelegt werden, wenn schon mindestens einer im Ordner liegt.)

2. Zum gewünschten Ordner (Presseüberblick / [Jahr] / [Monat]) navigieren

Die Ordnerstruktur ist die gleiche wie bei den Dateien.

3. Neuen Datensatz Nachrichten anlegen

4. Texte eingeben

Im Reiter „Allgemein“ wird der Beitrag direkt sichtbar gemacht und Schlagzeile, Publikation oder URL und ein optionaler Zusatz eingegeben.

In der Mail erscheinen diese in folgender Reihenfolge: [Publikation] [Zusatz]: [Schlagzeile]

Wenn es sich um einen Online-Beitrag handelt, welcher keinen Anhang hat wird im Feld Publikation die URL zum Beitrag eingebenen – wichtig hierbei ist diese inkl. http:// einzugeben.
In der Mail wird von der URL nur der Domain-Name ausgegeben, aber die komplette URL verlinkt. Ebenso wird die Schlagzeile verlinkt.

5. Dateien anhängen

Nun wird noch die zuvor hochgeladene PDF-Datei an den Beitrag angehängt.

6. Speichern

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil