Fachkräfteengpass

Ein Fachkräfteengpass tritt dann auf, wenn in einem Beruf zu einem Zeitpunkt und in einer Region die Nachfrage nach Fachkräften das Angebot übersteigt. Für Unternehmen wird es dann entsprechend schwieriger und dauert länger, passendes Personal zu rekrutieren. Es ist dennoch grundsätzlich möglich, Fachkräfte mit der entsprechenden Qualifikation zu finden. Engpässe betreffen viele Berufe für beruflich Qualifizierte. Unter den Top-10-Engpassberufen waren im September 2014 neun Ausbildungsberufe und ein Fortbildungsberuf. Engpässe treten besonders in technischen Berufen und Gesundheitsberufen auf. Auch Zeitarbeitsunternehmen spüren die Engpässe und können einige Aufträge schwieriger erfüllen. Die Personaldienstleistungsbranche reagiert darauf mit Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten.

Siehe auch: Fachkräftemangel; Mangelberufe; Engpassberufe

Zurück

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil