Befristungsverbot

Das Befristungsverbot in der Zeitarbeit beschreibt das Verbot einer Befristung eines Zeitarbeitsverhältnisses, ohne dass ein sachlicher Grund dafür vorliegt. Mit der Novelle des AÜG im Rahmen der Hartz-Gesetzgebung wurde das Befristungsverbot aufgehoben. Seitdem darf nach den Vorschriften des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet werden.

Zurück zur letzten Seite