Gibt es eine Abgrenzung zu anderen Formen des drittbezogenen Personaleinsatzes?

Die Arbeitnehmerüberlassung ist von der Arbeits-/Personalvermittlung zu unterscheiden: Bei der Arbeitsvermittlung ist allein der Kundenbetrieb Arbeitgeber und der tatsächliche Nutzer der Arbeitskraft. Bei der Arbeitnehmerüberlassung ist hingegen das Zeitarbeitsunternehmen der Vertragsarbeitgeber. Die Arbeitsvermittlung zielt auf die Begründung eines Dauerarbeitsverhältnisses beim Kunden ab, während die Überlassung an den Kunden in der Zeitarbeit nur vorübergehend erfolgt.

Erstellt: Uhr