Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BAP Tarifvertrag 2012

20

Entgeltgruppe 6 Tätigkeiten, die eine Meister- bzw. Technikerausbildung oder vergleichbare Qualifikationen erfordern. Entgeltgruppe 7 Tätigkeiten, die zusätzlich zu den Merkmalen der Entgelt- gruppe 6 mehrjährige Berufserfahrung erfordern. Entgeltgruppe 8 Tätigkeiten, die ein Fachhochschulstudium erfordern. Entgeltgruppe 9 Tätigkeiten, die ein Hochschulstudium, bzw. Tätigkeiten, die ein Fachhochschulstudium und mehrjährige Berufserfahrung erfordern. § 4 Inkrafttreten und Kündigung § 4.1 Dieser Entgeltrahmentarifvertrag tritt für die tarifgebundenen Arbeitgeber und Mitarbeiter am 1. Januar 2004 in Kraft. Er kann mit einer Frist von sechs Monaten, erstmals zum 31. Dezember 2008, gekündigt werden. § 4.2 Dieser Entgeltrahmenta­rifvertrag tritt mit Unterzeichnung bereits insoweit in Kraft, als dieser durch einzelvertragliche schriftliche Vereinbarung mit dem Mitarbeiter bereits ab die- sem Termin zur Geltung gebracht werden kann (§ 19 AÜG). Wird das AÜG nach Inkrafttreten des Entgeltrahmentarif- vertrages grundsätzlich geändert, steht beiden Tarifvertrags- parteien abweichend von § 4.1 Abs. 2 ein außerordentliches Kündigungsrecht mit Monatsfrist zum Monatsende zu. 20 BZA/DGB-Tarifverträge:ENTGELTRAHMENtarifvertragZEITARBEIT

Pages