VBG-Seminar: Fachwirt, Teil 1

Die VBG hat ihr Weiterbildungsangebot für die Zeitarbeitsbranche, speziell für Personaldienstleistungsfachwirte, erweitert.

In der noch jungen Fortbildung zum geprüften Personaldienstleistungsfachwirt (IHK) erfolgt die Vorbereitung auf anspruchsvolle Führungsaufgaben in der Personaldienstleistungsbranche. Das Aufgabenfeld „Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit“ spielt dabei eine entscheidende Rolle. Daher unterstützt die VBG die Branche Zeitarbeit, wie schon bei der Ausbildung der Personaldienstleistungskaufleute, jetzt mit einem speziell auf die Zielgruppe der Personaldienstleistungsfachwirte abgestimmten Qualifizierungsangebot.

In der Seminarreihe erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie als Führungskräfte benötigen, um ihrer Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht zu werden. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Sicherheit der Zeitarbeitnehmer, sondern hat auch interne Beschäftigte im Blick. Die Inhalte berücksichtigen natürlich die Handlungsbereiche, die in der Prüfungsverordnung zum Personaldienstleistungsfachwirt genannt werden.

Das Qualifizierungsangebot umfasst zwei jeweils dreitägige Seminare. Sie werden ab dem Frühjahr 2016 wie gewohnt kostenlos für Versicherte der VBG angeboten. Im Mittelpunkt des ersten Teils vom 5. bis zum 7. Oktober 2016 stehen die unterschiedlichen Schritte beim Aufbau einer neuen Niederlassung und die dabei relevanten Aspekte und Maßnahmen des Arbeitsschutzes.

Die Seminare finden 2016 zu folgenden Terminen statt:

in der Akademie Untermerzbach (Nähe Bamberg):

Teil 1 (PDW1ZM1601) vom 05.10 - 07.10.2016
Teil 2 (PDW2ZM1601) vom 16.11. - 18.11.2016

Weitere Informationen zum Seminar und zur Buchung finden Sie im Flyer zur Seminarreihe.

zurück

Der BAP ist deutschlandweit in vier Regionen aktiv. Über die interaktive Deutschlandkarte finden Sie die regionalen Ansprechpartner.

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil