Online-Seminar: Welche neuen rechtlichen Rahmenbedingungen bringen die AÜG-Änderungen für die Zeitarbeit? Teil 2

Teil 2 (Teil 1 am 06.12.2016)

Die Änderungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) werden zum 1. April 2017 in Kraft treten und eine Reihe von rechtlichen Neuregelungen mit sich bringen. In dem zweiteiligen Online-Seminar der BAP Akademie werden die Teilnehmer über die Kernpunkte der AÜG-Änderungen informiert und erhalten einen rechtlichen Überblick darüber, was sie ab in Kraft treten der Gesetzes­änderung beachten müssen.  


Teil 2 - Schwerpunkte:

  • Die gesetzliche Höchstüberlassungsdauer
  • Die Kennzeichnungs- und Konkretisierungspflichten

zurück

Der BAP ist deutschlandweit in vier Regionen aktiv. Über die interaktive Deutschlandkarte finden Sie die regionalen Ansprechpartner.

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind.

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Folgen Sie unserem Xing-Profil: Dort informieren wir über unsere Veranstaltungen, Seminare und das Neueste aus der Verbandsarbeit der Personaldienstleister.

Zum XING Profil