Flexibilisierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Zeitarbeit ein unverzichtbarer Baustein?

Während die deutsche Politik spätestens seit der vergangenen Legislaturperiode Flexibilitätsinstrumente einschränkt, wachsen die Herausforderungen denen sich Arbeitgeber und ihre Belegschaften stellen müssen. Weder der digitale noch der demografische Wandel sind neu. Bausteine um diese Herausforderungen zu meistern – sei es Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Know-how-Transfer durch Projektarbeit – haben eines gemeinsam: sie bedingen den flexiblen Einsatz der Ressource Arbeit. Wir wollen der Frage nachgehen, welche Flexibilität der deutsche Arbeitsmarkt zukünftig braucht?

Alle Detailinformationen finden Sie hier.

zurück

Der BAP ist deutschlandweit in neun Regionen aktiv. Über die interaktive Deutschlandkarte finden Sie die regionalen Ansprechpartner.