11.01.2019 | Gesetzliche Neuregelungen zum Jahresbeginn 2019 im Überblick

Mit Beginn des Jahres 2019 sind verschiedene Gesetzesänderungen in Kraft getreten, die auch Auswirkungen auf die Zeitarbeit haben können:

  • Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns
  • Einführung einer sog. Brückenteilzeit
  • Gesetz zur Schaffung neuer Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose (Teilhabechancengesetz)
  • Änderung des Personenstandsgesetzes – Anerkennung des Dritten Geschlechts
  • Änderung des Betriebsrentengesetzes
  • Anpassungen im Kündigungsrecht
  • Kurzfristige Beschäftigung – Beibehaltung der Zeitgrenzen von 3 Monaten bzw. 70 Tagen

Erstellt: Uhr