Nachricht des Tages

IAB: Nettozuwanderung von 400.000 Personen im Jahr notwendig.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat in einer Studie ermittelt, dass eine jährliche Nettozuwanderung von...

Gebremster Anstieg der Erwerbstätigkeit in Deutschland im letzten Quartal 2016.

Zwischen Oktober und Dezember 2016 waren rund 43,7 Millionen Personen mit Arbeitsort in Deutschland erwerbstätig. Nach vorläufigen Berechnungen...

Eurostat: Bruttoinlandsprodukt im Euroraum erhöht sich leicht im vierten Quartal 2016.

Gegenüber dem Vorquartal erhöhte sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Euroraum mit 19 Mitgliedsstaaten zwischen Oktober und Dezember...

Statistisches Bundesamt: Moderates Wirtschaftswachstum im 4. Quartal 2016.

Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland hat sich Ende 2016 fortgesetzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte zwischen Oktober und Dezember 2016...

Eurostat: Starke Unterschiede bei den Mindestlöhnen in der EU – Deutschland hat fünfhöchsten Mindestlohn.

In 22 von 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) existieren gesetzliche nationale Mindestlöhne, die zum 1....

Wirtschaftsinstitut prognostiziert Vollbeschäftigung in Ostdeutschland.

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) rechnet damit, dass bis zum Jahr 2020 in vielen Teilen Ostdeutschlands Vollbeschäftigung herrschen...

GfK-Konsumklimastudie: Verbraucherstimmung in der Europäischen Union erreicht höchsten Wert seit 2008.

Im Dezember 2016 hat sich die Stimmung europäischer Verbraucher weiter verbessert. So erhöhte sich der Konsumklimaindex...

PwC-Studie: Deutschlands Bedeutung in der Weltwirtschaft wird abnehmen.

Ökonomen des Wirtschaftsberaters Pricewaterhouse Coopers (PwC) rechnen damit, dass die Bedeutung Deutschlands in der Weltwirtschaft bis zum Jahr 2050...

Auftragsplus im Verarbeitenden Gewerbe – Produktion im Produzierenden Gewerbe rückläufig im Dezember 2016.

Im Dezember 2016 legten die saison- und arbeitstäglich bereinigten Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe um 5,2...

Statistisches Bundesamt: Reallöhne wachsen 2016 um 1,8 Prozent.

Nach vorläufigen Ergebnissen der vierteljährlichen Erhebung ist der Reallohnindex in Deutschland im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent gestiegen....

Durchschnittslöhne für Praktikanten steigen.

Der Verdienst von Praktikanten steigt. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich ihr Gehalt im Durchschnitt um 82 Euro auf  1.032 Euro und damit erstmals über die 1.000 Euro-Grenze. Zu...

Markit-Einkaufsmanagerindex: Deutsche Industrie zieht im Januar 2017 an.

Die Geschäfte im deutschen Industriesektor haben im Januar 2017 deutlich zugenommen. Sowohl in der Produktion und bei den Auftragseingängen als auch...

Eurostat: Arbeitslosenquote in Eurozone auf tiefsten Stand seit sieben Jahren.

Im Dezember 2016 lag die um saisonale Effekte bereinigte Arbeitslosenquote in der Eurozone mit 19 Mitgliedsstaaten bei 9,6 Prozent. Im Vormonat...

Bundesagentur für Arbeit: Saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Januar 2017.

Im Januar 2017 waren in Deutschland 2,777 Millionen Personen arbeitslos gemeldet, sodass die Arbeitslosenquote gegenüber Dezember 2016...

Eurostat: Reales Haushaltseinkommen in Eurozone leicht gestiegen.

Bürger in der Eurozone, zu der 19 Mitgliedsstaaten gehören, standen im dritten Quartal 2016 inflationsbereinigt rund 0,2 Prozent mehr Einkommen pro Kopf zur...

Statistisches Bundesamt: Bevölkerung in Deutschland aufgrund von Zuwanderung 2016 weiter gewachsen.

Aufgrund einer Schätzung geht das Statistische Bundesamt (Destatis) davon aus, dass die Einwohnerzahl in Deutschland im...

IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit wird 2017 weiter sinken.

Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) weist daraufhin, dass die Arbeitslosenzahlen...

ifo Geschäftsklimaindex: Stimmung in der deutschen Wirtschaft verschlechtert sich.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist im Januar 2017 gesunken. Nach Angaben des ifo Instituts ist der ifo Geschäftsklimaindex für die...

Markit-Index: Wachstum in Deutschland verliert im Januar 2017 leicht an Fahrt.

Die konjunkturelle Entwicklung der deutschen Wirtschaft fiel im Januar 2017 weniger stark aus als in den Monaten zuvor. Der sogenannte Markit...

IW Köln: Nur wenige Unternehmen rechnen mit negativen Auswirkungen des Brexits.

Ein Großteil der deutschen Firmen rechnet nicht mit negativen Folgen im Zuge des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union...

Pressekontakt

Photo of Ulrike  Heine

Ulrike Heine
Tel. +49 30 206098 -30
Fax +49 30 206098 -39

Das BAP-Branchenmagazin „Personaldienstleister“ ist ein kostenloser Service für alle Unternehmen unserer Branche – damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind!

Mehrmals im Jahr veröffentlicht das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) exklusiv für den BAP Zahlen zur Zeitarbeit in Deutschland.